Risiken & Nebenwirkungen

Lässt die Antibabypille das Gehirn schrumpfen?

Du spielst mit dem Gedanken, die Pille abzusetzen? Dann bist du nicht allein: Immer mehr Frauen entscheiden sich gegen das hormonelle Verhütungsmittel. Sie fürchten sich vor den starken Nebenwirkungen, die der Pille nachgesagt werden. Und die reichen von einem erhöhten Thromboserisiko über Depressionen bis hin zu Libidoverlust. Wissenschaftler aus den USA entdeckten weitere Auswirkungen der Antibabypille – und zwar auf das Gehirn…

„Dramatische Größenunterschiede der Gehirnstrukturen“

Die Forscher untersuchten den Zusammenhang zwischen der Einnahme der Pille und der Struktur des menschlichen Hypothalamus. Dazu betrachteten Dr. Lipton und seine Kollegen das Gehirnvolumen von 50 gesunden Frauen mittels der Magnetresonanztomographie (MRI). 21 der Teilnehmerinnen verhüteten mit der Antibabypille. „Wir fanden einen dramatischen Unterschied in der Größe der Gehirnstrukturen zwischen Frauen, die orale Kontrazeptiva einnahmen, und Frauen, die darauf verzichten“, erklärt Dr. Lipton in der Studie.

Beeinflussung von Sexualtrieb, Stimmung und Schlaf

Was das gesundheitlich für Nutzerinnen der Antibabypille bedeutet, ist noch nicht geklärt. Fest steht allerdings: Der Hypothalamus reguliert wesentliche Körperfunktionen wie unsere Körpertemperatur, Stimmung, Appetit, Sexualtrieb, Schlaf und Herzfrequenz. Zudem behauptet Dr. Lipton, dass ein kleineres Volumen des Hypothalamus mit größerem Ärger verbunden sei und stark mit depressiven Symptomen korreliere. Das Forscherteam betonte allerdings auch, dass die Ergebnisse „vorläufig“ seien. Für genauere Rückschlüsse stünden weitere Studien an.

Quelle:

http://press.rsna.org/timssnet/media/pressreleases/14_pr_target.cfm?ID=2136

Empfohlen

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Neueste

Alkohol & Co.: Ab wann ist man süchtig?

Eine Abhängigkeit beginnt oft schleichend und wird oft erst spät erkannt. Wo eine Sucht beginnt.

Lässt die Antibabypille das Gehirn schrumpfen?

Neue Nebenwirkungen: Forscher entdeckten Auswirkungen der Antibabypille aufs Gehirn.

Wie ist es in der Psychiatrie wirklich? Interview mit einer Ex-Patientin

Anna ging wegen schweren Depressionen in eine offene psychiatrische Klinik. Im Interview verrät sie, wie es dort wirklich ist.

Studie: Gehen Männer mit tiefer Stimme häufiger fremd?

Frauen stehen auf Männer mit tiefer Stimme. Das ist wissenschaftlich belegt. Laut einer Studie sind die aber anfälliger für einen Seitensprung.

Raus aus der Grübelfalle: So stoppst du das Gedankenkarussell

Wie du quälende Gedankenschleifen lösen kannst.